Begrüßungsgeld für Mathilda

Kategorie: Aktuelles

Mathilda Mußmann lächelte als wir zu ihr kamen. Sie ist die Jüngste in unserem Dorf, im Oktober 2021 geboren und bekam nun Besuch vom Ortsvorsteher und vom Kinderlandverein. Für sie gab es ein Begrüßungsgeld von 100 €. Das kommt auf Mathildas Sparbuch versicherten Mama Vanessa und Papa Steffen. Auch der Baum in der Kinderbaumallee, ein Pflaumenbaum, ist für Mathilda schon gepflanzt. Sicher wird sie den mit ihren Eltern öfter beim spazieren gehen besuchen. Wir wünschen der kleinen Familie ganz besonders Gesundheit und freuen uns darüber, dass sie in Dollenchen ein Haus bei Oma und Opa im Garten bauen wollen.