Weihnachten 2020

Kategorie: Aktuelles

Liebe Einwohner,

das Jahr 2020 brachte uns etwas mehr Regen als 2019, aber auch Corona. Ein Virus der für viel Aufregung und Einschränkungen sorgt.

Viele Betriebe leiden darunter, auch Gaststätten sind betroffen. Viele Veranstaltungen oder Treffen auf die wir uns gefreut haben, fielen aus oder werden noch ausfallen.

Schön, dass wir in Dollenchen wenigstens einen Familiennachmittag als kleines Spielplatzfest durchführen konnten und die Zürchler ihr Fest an der Feuerwehr. Die Sporthallen und Vereinshäuser sind wieder geschlossen. Wir sollen nicht so dicht zusammen rücken, sondern Abstand halten, ganz besonders körperlich.

Sicher vermissen die Älteren die monatlichen Treffs der Volkssolidarität. Auch ihre Weihnachtsfeier wird ausfallen, wie der Glühweinabend der Freiwilligen Feuerwehr. Aber deswegen jammern? Das wollen wir nicht.

Viele haben ihr Grundstück geschmückt, mit verschiedenen Lichtern die uns sagen wir sind im letzten Monat des Jahres angekommen und Weihnachten steht vor der Tür. Weihnachten das Fest der Liebe und der Familie.

Auch das wird in diesem Jahr anders sein, aber es wird sein. Wir haben gemütliche warme Häuser oder Wohnungen. Wir werden uns sich nicht wie sonst mit vielen aus der Familie oder Verwandtschaft treffen können, aber wir werden verbunden sein, über Telefone oder Computer.

Sie ist anders, aber sie ist da, die Zeit der Besinnlichkeit, die Zeit der Vorfreude besonders für Kinder und die Zeit der Hoffnung. Wir haben die Gelegenheit an Menschen zu denken und ihnen ein paar liebe Zeilen zu schreiben, wenn wir sie nicht, wie sonst, besuchen können.

Es liegt an uns, ob wir den Kopf in den Sand stecken oder etwas tun und genießen können, was wir haben.

Dankeschön all‘ denen, die dafür Sorge tragen, dass es trotzdem schön ist in unserem Dorf, den Kameraden die in der Feuerwehr ihren Dienst tun, denen die mit anpacken, wenn helfende Hände gebraucht werden und die ihrem Nachbarn ein nettes Wort über den Gartenzaun zurufen.

 Ich wünsche allen Kraft für diese Corona - Zeit, Adventsfreude und Hoffnung im Herzen,

ein friedliches Weihnachtsfest mit schönen Stunden, einen guten Rutsch in das neue Jahr und ganz besonders Gesundheit.

 Mit herzlichen Grüßen Ihr Ortsvorsteher

Frank-Uwe Mittelstädt